Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

I. WIE SICH EIN PASTOR/LEITER ALS EIN SOLCHER ERWEIST UND WIE ER VORZUBEREITEN IST
#1

A. Ein Berufener - Er ist der wichtigste Schlüssel für eine erfolgreiche Pflanzung.

1. Er sollte zu einem der fünffältigen Dienste berufen sein (normalerweise als Pastor).
Und er [Jesus] hat einige als Apostel eingesetzt, einige als Propheten, einige als Evangelisten, einige als Hirten und Lehrer. (Epheser 4: 11)
2. Er muss dazu berufen sein, einer Gemeinde nicht einfach nur in pastoraler Hinsicht zu dienen, sondern er muss ein Pionier der Gemeindearbeit sein. Nicht alle Hauptamtlichen haben auch den Ruf zur Gemeindegründung.
  • Es waren aber in Antiochia in der Gemeinde Propheten und Lehrer sprach der Heilige Geist: Sondert mir aus Barnabas und Saulus zu dem Werk, zu dem ich sie berufen habe. Da fasteten sie und beteten und legten die Hände auf sie und ließen sie ziehen. (Apostelgeschichte 13: 1-3)
  • Ich habe gepflanzt, Apollos hat begossen; aber Gott hat das Gedeihen gegeben. (1. Korinther 3: 6)
B. Ein in biblischer Hinsicht qualifizierter Mann

1. Bereitet eure Herzen dafür zu, nicht nur Leute auszusenden, die die Bereitschaft dazu mitbringen, sondern bereitet Leute höchster Qualität vor. Die Gemeinde in Antiochia (Apostelgeschichte 13) sandte Barnabas und Paulus!
2. Der Pastor/Teamleiter in der Pioniersituation muss gemessen an 1. Timotheus 3: 1-7 und Titus 1: 5-9 umfassend qualifiziert sein. Ein Bischof aber soll sein. (1. Timotheus 3: 2)

C. Ein charakterlich qualifizierter Mann

1. Der Gemeindegründer muss ein Mann mit unfehlbarem Charakter sein.
2. 1. Timotheus 3 und Titus 1 führen viele notwendigen Charakterzüge an. Unsere Erfahrung im Senden von Teams hat einige weitere wichtige Eigenschaften eines Gemeindegründungspastors deutlich gemacht:
  • Ein Mann mit "Vision"
  • Ein demütiger Mann.
  • Keine Angst vor harter Arbeit
  • Nicht schnell entmutigt, kein "Drückeberger''
  • Ein Mann voll Mut und Entschlossenheit
  • Eine Persönlichkeit, die Leute regelrecht anzieht.
  • Jemand, der sich selbst motivieren kann; ein "Selbst-Starter''
  • Ein geistlicher Mann, kein fleischlicher
  • Ein Mann des Gebets!
D. Jemand, der in den für den Dienst notwendigen Fertigkeiten ausgebildet und dafür qualifiziert ist.

1. Die sendende Gemeinde sollte sicherstellen, dass der Gemeinde gründende Pastor die folgenden Fähigkeiten, die für diesen Dienst erforderlich sind, mitbringt:
  • Geschick in der Leiterschaft
  • Gute Kenntnis des Wortes Gottes
  • Einen guten Predigtdienst. Gebt ihm einige Gelegenheiten zu predigen!
  • Vertrautheit mit geistlichen Gaben und praktische Ausübung von mindestens einer dieser Gaben.
2. Falls es möglich ist, lass ihn die Erfahrung eines Gemeindepraktikums für angehende Pastoren machen. Selbst ein sehr einfaches Programm kann sehr effektiv sein. Es geht grundsätzlich darum, ihn „hautnah" und unmittelbar in allen möglichen Dienstaktivitäten deiner Ortsgemeinde einzusetzen.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste